Abgabebedingungen


Eine kurze Info vorweg!

😅DU MACHST  DAS DOCH BERUFLICH  ODER ? 😅
Immer wieder fragen mich die Familie die bei uns sind?  Du machst  das mit der Zucht doch beruflich  oder? Da muss ich immer echt schmunzeln?  😂😅

Nur als Info für alle die denken,
man wird reich mit einer Hobbyszucht. 😅 
Unsere sehr kleine Hobbyszucht ist nur unser Hobby. Wir geben jedes Jahr  Unmengen an Euros aus um  unseren Wackelnasen ein Artgerechtes Leben zu ermöglichen.  Damit ihr mal eine Vorstellung davon habt wieviel so eine Zucht kostet.
Bei  Sarah   von der Hoppel-Werkstatt  habe ich im letzten Jahr  mindestens 1000 Euro   ausgegeben  und auch der Gehegeumbau letztes hat 1500 Euro  verschlungen.
Im Winter brauchen wir monatlich  400 Euro   um den  Zwergen nur annähernd eine artgerechte Fütterung  zu ermöglichen.  😅

"Ich könnte mir jedes Jahr ein Kleinwagen leisten, wenn ich unsere süßen Wackelnasen nicht hätte.  Die paar Euros   die durch unsere Würfe in die Kaninchenkasse kommen, decken noch nicht einmal die Ernährung  die ein Baby bei uns in der Aufzucht bis zum Auszug wegfuttert."

Ich mache das,  weil die Wackelnasen mein Leben  sind 😍und ich hier ein Hobby gefunden habe in dem mein Herz aufgeht und was unglaublich viel Freude macht. ❤

Wenn ich am Tag des Auszugs der Zwerge,  in die strahlenden Augen der Familien blicke,  weiß ich, das ich das tollste Hobby der Welt habe. 😍
Ich weiß, das es so einige Menschen da draußen gibt, die denken ich übertreibe etwas oder habe ne Macke, weil ich soviel Euros zum Fenster  rausschmeiße.  😁🤣
Ja mag sein... aber ich mache es entweder ganz  oder gar nicht. 
Ich liebe meine Macke!🤪🤭😘




Wir geben keine Kaninchen an reine Käfig-oder Buchtenhaltung ab

(mindestens 2 bis 3 qm

 PRO Kaninchen).


Die Zwerge brauchen täglichen Auslauf.

Der Nachwuchs wird  nur zu einem oder mit einem  Zweittier abgegeben.

Anfragen  auf Pärchen oder Gruppen  haben Vorrang, sowie Kaninchen die alleine leben und  dringend einen Partner suchen.     

 

Kaninchen/Tiere sind kein Kinderspielzeug.

Die Verantwortung für das Tier liegt beim Zuständigen Erwachsenen.

Abgabe nur an Personen über 18.Jahre.

Es sollten alle in der Familie mit der Kaninchenhaltung einverstanden sein. 

Kaninchen haben ein langes Leben. Wenn eure Kinder älter werden oder in die Pupatät kommen,   verlieren sie manchmal  das Interesse  an den Wackelnasen. Hier seit ihr dann als Eltern gefragt,  und übernehmen  möglicherweise die Beschäftigten und die Pflege eurer Kaninchen. Ihr  habt von Anfang an die Hauptverantwortung es sind eure Tiere nicht die eurer Kinder. Ein Kind kann noch nicht abschätzen  was es bedeutet, sich über Jahre um Kaninchen zu kümmern und auch  nicht,  ohne  Hilfe wahrnehmen, wenn es dem Kaninchen mal nicht gut geht.  


Kaninchen sind keine Weihnachts- und Ostergeschenke. 

 

 

Um ein Kaninchen fest zu reservieren,

muss die Hälfte vom Kaufpreis angezahlt werden.

Die Anzahlung muss innerhalb von 4 Werktagen erfolgen, geschieht dies nicht,

wird das Kaninchen wieder zum Verkauf frei gegeben.

Nur voll bezahlte Kaninchen können ausziehen.  


WENN DU INTERESSE  AN  KANINCHEN  VON UNS HAST, STELLT EUCH  BITTE KURZ VOR! EINE BESCHREIBUNG WIE DIE WACKELNASEN  BEI EUCH LEBEN WÄHRE  MIR SEHR WICHTIG! 

EINE FESTE RESERVIERUNG/ BZW EIN AUSZUG  IST NUR  MIT  BILDERN AUS DEM ZUKÜNFTIGEN ZUHAUSE MÖGLICH! 


 

Sollten sie die Reservierung des Tieres wieder absagen, so wird die Anzahlung einbehalten  und kommt den Tieren als Spende zur gute. Dies gilt auch für voll bezahlte Tiere und einem

verzögerten  Auszug ohne Absprache oder triftigen Grund. (Ausnahmen vorbehalten)

Bitte richten Sie sich vor einer Reservierung  nach dem Auszugstermin der auf der Abgabeseite angegeben ist. 

Es ist möglich das sie länger bleiben, 

hier nehmen wir  eine Futterpauschale

pro Tag. Dies sollte aber bei der Reservierung vorher abgsprochen werden. 

Werden Tiere nicht abgeholt so können sie neu reserviert werden. 

  

Wer eine Impfung vor dem Auszug  wünscht,  sagt mit bitte zwei Wochen vor dem Auszugstermin Bescheid.  

Es ist nicht immer  so viel Impfstoff 

vorrätig  bei unserem Tierarzt. 

Erwachsene Kaninchen sind immer geimpft.  

Auch eine Kastration 

ist nach Absprache möglich.

 ☆☆☆  

 Neue Preise für 2023 von unserem Tierarzt folgen, die Preise die hier angegeben sind, sind von 2022

 ☆☆☆

Kosten für eine Impfung je nach Impfstoff

 45 Euro  bis  65 Euro

Kosten für eine Kastration 

70 Euro + eine Futterpauschale von 30 Euro   

(da die Kaninchen länger bei uns bleiben)


 

Sollte das Kaninchen Krank werden und kann nicht verkauft werden,  wird das Geld zurück erstattet.

      

 Wir  versenden KEINE Kaninchen  mit dem Tierversand.  

 

Wenn ein Kaninchen meine Zucht verlässt, habe ich keinen Einfluss mehr auf seine Entwicklung, Haltung  und Ernährung und erstatte daher keinerlei danach auftretende Beanstandung.

 

Bei der Geschlechtsbestimmung bin ich sehr gewissenhaft und habe mich in all den Jahren noch nicht vertan. 😉

Ich übernehme für die Richtigkeit keine Garantie! Ich versichere, das ich immer mein bestes tue um die Geschlechter richtig zu bestimmen.

 

Es verlassen nur gesunde Kaninchen meine Zucht, so wie ich es Erfahrungsgemäß von außen Begutachten kann.

 

Selbstverständlich stehe ich  auch nach dem Kauf zur Verfügung,

mit Beratung rund ums Kaninchen und Unterstützung fals eine Neuvermittlung nötig ist.

 

Ich kann jederzeit  vom Verkauf  zurücktreten, auch ohne Angaben von Gründen und auch bei Vortäuschung falscher Tatsachen  und Nichteinhaltung  meiner Abgabebedingungen zum Wohle meiner Kaninchen.   

       

 

Ich behalte mir das Rückkaufsrecht vor. Das heißt, ich möchte als erstes über die Abgabe eines bei mir gekauften Kaninchen informiert werden, um es wenn möglich zu erwerben.

 

Stand: Januar 2016

Geändert: Dezember  2022