Abgabebedingungen



Wir sind eine  kleine Liebhaber-Hobbyzucht. Das Geld was ich durch den Verkauf meiner Tiere einnehme,

verwende ich ausschließlich für Futter, Tierarzt und Erhaltung der Gehege.

Die Einnahmen decken bei weitem nicht die Ausgaben.     

  


Wir geben keine Kaninchen an reine Käfig-oder Buchtenhaltung ab

(mindestens 2 bis 3 qm pro Kaninchen).


Die Zwerge brauchen täglichen Auslauf.

Der Nachwuchs wird  nur zu einem oder mit einem  Zweittier abgegeben.

Anfragen  auf Pärchen oder Gruppen  haben Vorrang, sowie Kaninchen die alleine leben und  dringend einen Partner suchen.     

 

Kaninchen/Tiere sind kein Kinderspielzeug.

Die Verantwortung für das Tier liegt beim Zuständigen Erwachsenen.

Abgabe nur an Personen über 18.Jahre.

Kaninchen sind keine Weihnachts- und Ostergeschenke. 

 

 

Um ein Kaninchen fest zu reservieren,

muss die Hälfte vom Kaufpreis angezahlt werden.

Die Anzahlung muss innerhalb von 4 Werktagen erfolgen, geschieht dies nicht,

wird das Kaninchen wieder zum Verkauf frei gegeben.

Nur voll bezahlte Kaninchen können ausziehen.  


WENN DU INTERESSE  AN  KANINCHEN  VON UNS HAST, STELLT EUCH  BITTE KURZ VOR! EINE BESCHREIBUNG WIE DIE WACKELNASEN  BEI EUCH LEBEN WÄHRE  MIR SEHR WICHTIG! 

EINE FESTE RESERVIERUNG/ BZW EIN AUSZUG  IST NUR  MIT  BILDERN AUS DEM ZUKÜNFTIGEN ZUHAUSE MÖGLICH! 


 

Sollten sie die Reservierung des Tieres wieder absagen, so wird die Anzahlung einbehalten  und kommt den Tieren als Spende zur gute. Dies gilt auch für voll bezahlte Tiere und einem

verzögerten  Auszug ohne Absprache oder triftigen Grund. (Ausnahmen vorbehalten)

Bitte richten Sie sich vor einer Reservierung  nach dem Auszugstermin der auf der Abgabeseite angegeben ist. 

Es ist möglich das sie länger bleiben, 

hier nehmen wir  eine Futterpauschale

pro Tag. Dies sollte aber bei der Reservierung vorher abgsprochen werden. 

Werden Tiere nicht abgeholt so können sie neu reserviert werden. 

  

Wer eine Impfung vor dem Auszug  wünscht,  sagt mit bitte zwei Wochen vor dem Auszugstermin Bescheid.  

Es ist nicht immer  so viel Impfstoff 

vorrätig  bei unserem Tierarzt.  

Auch eine Kastration 

ist nach Absprache möglich. 

Kosten für eine Impfung je nach Impfstoff

 45 Euro  bis  65 Euro

Kosten für eine Kastration 

70 Euro + eine Futterpauschale von 30 Euro   

(da die Kaninchen länger bei uns bleiben)


 

Sollte das Kaninchen Krank werden und kann nicht verkauft werden,  wird das Geld zurück erstattet.

      

Nachtrag Septemder 2016:

Derzeit ist kein Versand in unserem Postleitzahl -Gebiet  möglich, auch Aufgrund der RHD V2 Seuche und Anderen Krankheiten  werden wir in keine Kaninchen mehr versenden.  

Sicherer  ist die persönliche  Abholung  für ihr zukünftiges Familienmitglied.  :-)

 

Wenn ein Kaninchen meine Zucht verlässt, habe ich keinen Einfluss mehr auf seine Entwicklung und erstatte keinerlei danach auftretende Beanstandung.

 

Bei der Geschlechtsbestimmung bin ich sehr gewissenhaft und habe mich in all den Jahren noch nicht vertan. 😉

Ich übernehme für die Richtigkeit keine Garantie! Ich versichere, das ich immer mein bestes tue um die Geschlechter richtig zu bestimmen.

 

Es verlassen nur gesunde Kaninchen meine Zucht, so wie ich es Erfahrungsgemäß von außen Begutachten kann.

 

Selbstverständlich stehe ich  auch nach dem Kauf zur Verfügung,

mit Beratung rund ums Kaninchen und Unterstützung fals eine Neuvermittlung nötig ist.

 

Ich kann jederzeit  vom Verkauf  zurücktreten, auch ohne Angaben von Gründen und auch bei Vortäuschung falscher Tatsachen  und Nichteinhaltung  meiner Abgabebedingungen zum Wohle meiner Kaninchen.   

       

 

Ich behalte mir das Rückkaufsrecht vor. Das heißt, ich möchte als erstes über die Abgabe eines bei mir gekauften Kaninchen informiert werden, um es wenn möglich zu erwerben.

 

Stand: Januar 2016

Geändert: März 2021